WTA-Bildung in Marl ist durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und soziales des Landes NRW beauftragt, Basissprachkurse zur Arbeitsmarktintegration von Flüchtlingen durchzuführen.

Wichtige Voraussetzung für eine gelingende Integration in Deutschland ist die Beherrschung der deutschen Sprache. Nur wer sie beherrscht, hat dic Chance, erfolgreich an Bildung und Beschäftigung teilzuhaben.

Ohne eine gemeinsame Sprache misslingt Kommunikation, ist das friedliche Zusammenleben gefährdet. Deshalb ist es wichtig, dass eine frühzeitige Vermittlung von Sprachkenntnissen für Zugewanderte eingesetzt wird.

 

 

 

DauerUnterrichtszeitenKursartZielgruppeKontakt
300 UE GruppeFlüchtlingeFrau Weisser
Frau Hubek